Kanzlei


   Falk Völker 2015


Information


Meine Mailadressen werden seit dem 06.11.2014  von krimineller Seite verwendet, um Nachrichten mit angehängten Rechnungen, vorzugsweise Telefonrechnungen, Telekom oder Vodafone,  zu versenden. In den angehängten Rechnungen verbergen sich möglicherweise  – ich vermute das nur und weiß das nicht – Viren oder Trojaner, die so auf ihr System geleitet werden sollen. Welche Kontoverbindungen auf den angehängten Rechnungen vorhanden sind, weiß ich nicht, da ich diese Nachrichten nie geöffnet habe. Auch sollen nach Auskunft der Polizei andere Rechtsanwälte von diesen Vorgehensweisen betroffen sein.
 
Der Vorgang ist bei der Polizeidirektion Freiburg zur Anzeige gebracht worden und befindet sich dort bereits in Untersuchung. Ich selbst versende keine Telefonrechnungen, wie Sie sich denken können. Kenntnis erlangt vom Vorgang habe ich dadurch, dass eine unglaubliche Anzahl von nicht zugestellten Mails an mich zurück gelaufen ist.
 
Falk Völker
Rechtsanwalt


Leistungsspektrum:
Schwerpunktmäßig bearbeite ich die Rechtsgebiete Immobilienrecht, Familienrecht und Strafrecht. 
Wir arbeiten beratend und prozessführend bevorzugt für private Mandanten und kleinere Firmen.
Im Ausland in der nördlichen Schweiz und im östlichen Frankreich/Elsass.
Im schweizer, russischen und armenischen Recht über unsere Kooperationspartner
Familienrecht, schwerpunktmässig: Scheidung, Unterhalt, Zugewinn, Erbrecht
Strafrecht, einschließlich Betäubungsmittelstrafrecht
Verkehrsrecht und Verkehrsstrafrecht
Wohnungseigentumsrecht, Mietrecht, Maklerrecht und Immobilienrecht
Werkvertragsrecht
Arbeitsrecht Inkasso, Beitreibung von Forderungen.
Regulierung von Auslandsunfällen.
Firmengründung in Frankreich.
Zur Vertretung befugt vor allen Amtsgerichten, Landgerichten, Oberlandesgerichten,
allen Gerichten der Arbeitsgerichtsbarkeit, der Sozialgerichtsbarkeit und der Finanzgerichtsbarkeit

Bürostunden:
Dienstag bis Donnerstag 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr nach Vereinbarung

Sprechstunden:
nach Vereinbarung in der Kanzlei
vereinbarte Besprechungstermine am Telefon
Besprechungs- und Ortstermine bei unseren Mandanten

Übrigens:
Durch das Soldan-Institut wurde in einer Bevölkerungsumfrage untersucht, welche Kriterien für einen Mandanten wichtig sind, um sich für einen Anwalt zu entscheiden. Im Wesentlichen sind das folgende Kriterien:
Möglichkeit zum sofortigen Gespräch 83%, Möglichkeit schnell einen Termin zu erhalten 83%, Spezialisierung 80%, Freundlichkeit des Personals 71%, Ruf der kanzlei/des Anwalts 70%, örtliche Nähe 65% und Empfehlung durch andere 58%.
An diesen Kriterien lassen wir uns gerne von Ihnen messen!
Demgegenüber sind die Grösse nur für 13% und der Internetauftritt nur für 8% ausschlaggebend, vgl. AnwBl 2007,445 f.